Slider

Gelebte Nachhaltigkeit

Wir verbinden Qualitätsarbeit mit gelebter Verantwortung

Verantwortungsvoll in die Zukunft

In unserer Position als global agierendes Unternehmen leistet auch Hoffmann Interior seinen Beitrag zum Erhalt unseres Planeten. Aus voller Überzeugung sagen wir deshalb: Von den Prinzipien eines nachhaltigen Wirtschaftens profitieren alle. Mit fortlaufenden Anschaffung im Bereich moderner und umweltschonender Anlagetechnik investieren wir deshalb ganz gezielt in die Zukunft kommender Generationen.
Zentral für einen wirksamen Schutz von Klima und Umwelt ist das Ausmaß des ökologischen Fußabdrucks, den auch wir hinterlassen. Aus diesem Grund kombinieren wir die Nutzung alternativer Energiequellen mit modernen Recyclingstandards, um Rohstoffe zu sparen und gleichzeitig unser Abfallaufkommen zu reduzieren. Die Vielzahl umfassender Umweltschutzmaßnahmen bilden zusammen mit unserem Total Quality Management (TQM) ein nachhaltiges Gesamtkonzept. Hoffmann Interior kann die Einhaltung seiner hohen Standards so in allen Phasen der Fertigung berücksichtigen: vom Rohmaterial bis zum fertigen Möbelstück für Ihren Innenausbau.

Umweltschutz durch Innovation

Ökologische Verantwortung wird bei Hoffmann Interior groß geschrieben. Genau deshalb liegt uns die Unabhängigkeit von fossilen Brennstoffen am Herzen: So beheizen wir das gesamte Unternehmen mittlerweile ausschließlich mit Holzresten aus der Produktion. In Kombination mit einer effizienten Wärmerückgewinnung lassen sich gleichzeitig rund 80 % der erzeugten Abwärme nutzen. Auch an anderen Orten setzen wir Maßstäbe: Alle innerbetrieblich genutzten Fahrzeuge wurden komplett auf Elektrobetrieb umgestellt.
Im Zuge der fortlaufenden Optimierungen kam es in unserer Lackiererei ebenfalls zu nachhaltigen Veränderungen: Regenerierbare Filtermedien, recycelte Reinigungsmittel und hochwertige Wasserlacke leisten ihren Beitrag für eine intakte Umwelt.

Regenerative Energie durch Photovoltaikanlage

Zu den wichtigsten Neuerungen zählt die Erweiterung unserer Photovoltaikanlage. Der große Vorteil: Eine deutlich erhöhte Kapazität, die es uns erlaubt mit unserer PV-Anlage ca. 75 % des gesamten Strombedarfs vor Ort zu erzeugen. Gleichzeitig setzen wir auch bei der Beheizung unseres Unternehmens komplett auf regenerative Energieträger.

Der GEP Lean & Green - Check 2017 hebt unsere nachhaltigen Maßnahmen im Bereich „Energie- und Materialeffizienz" besonders positiv hervor: Der Wärmebedarf von Hoffmann Interior wird komplett durch die Verwertung von Holzresten und Hackschnitzeln aus der Produktion gedeckt. Da keine fossilen Brennstoffe wie Öl oder Gas verbrannt werden, kommt es in diesem Bereich zu keinen zusätzlichen CO2-Emissionen. Unser vorbildliches Restemanagement-Konzept umfasst zudem eine konsequente Wertstoff-Rückführung und die entsprechende Schulung unserer Mitarbeiter.

Besonders positive „Energie- und Materialeffizienz" bei GEP Lean & Green - Check 2017